Ergänzungsfutter

Jeder Vogelbesitzer

ist sich im klaren darüber, wie wichtig das richtige Futter ist. Es trägt für ein langes und gesundes Vogelleben bei.

In der Regel reicht eine ausgewogene Ernährung vollkommen aus. Aber wer seinen Vögeln etwas Gutes tun möchte, sorgt für Abwechslung und Unterstützung.

Während des Mauserzeit besteht ein erhöhter Bedarf an Vitaminen. Während der Winterzeit kann ein Ernährung mit zusätzlichen Nährstoffen für die trockene Heizungsluft ausgleichend auf den Organismus sein. Die Zusätze können ins Wasser oder einfach unter das Vogelfutter gemischt werden. So sorgt man dafür, dass es dem Vogel gut geht, er ein schönes Federkleid hat und eine gesunde Vitalität  vorhanden ist.

Auch bei der Zucht kann Ergänzungsfutter zu besseren Ergebnissen führen. Zudem können Krankheiten vorgebeugt werden.

Expertentip:

Achte unbedingt auf die richtige Dosierung. „Viel hilft viel“ ist hier definitiv fehl am Platz! Es können sogar gesundheitliche Beeinträchtigungen eintreten. Achte also unbedingt auf die richtige Anwendung und Dossierung auf der Packung.